Verpflegung: »proCare plus« Reinigung: »proCare top« Service: »proCare service«


Das proCare top Reinigungskonzept

Gies Dienstleistungen hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Krankenhaushygiene und Infektionskontrolle (www.iki-giessen.de) das proCare top Reinigungskonzept entwickelt.

Geprüfte Qualität:
proCare top berücksichtigt nachweislich die Richtlinien und Vorgaben für Krankenhaushygiene des Robert Koch Institutes.
Dies belegt ein Prüfgutachten des Institutes für Krankenhaushygiene und Infektionskontrolle und regelmäßige, in den Kliniken durchgeführte Audits.

Ausgeprägte Wirtschaftlichkeit
Das proCare top Reinigungskonzept bietet neben der Hygienesicherheit erhebliche betriebswirtschaftliche Vorteile für den Auftraggeber.
Modernste Reinigungssysteme, zugeschnitten auf die individuellen baulichen Voraussetzungen der Klinik, garantieren eine hohe Produktivität und günstige Konditionen.

Intelligente Abrechnungssysteme
Gies Dienstleistungen stellt im Rahmen des proCare top Reinigungskonzeptes ein digitales EDV-System für das Flächenmanagement zur Verfügung. Dieses Instrument ermöglicht die transparente, nutzungsabhängige Beauftragung und Abrechnung der Reinigungsleistungen. Die belegungsabhängige Abrechnung der erbrachten Dienstleistungen garantiert eine hohe Wirtschaftlichkeit. Sie zahlen nur nach Belegung und Raumnutzung – wie im Hotelbereich!

Weitere Informationen

proCare - Broschüre
(pdf 3,6 MB)


Ihr Ansprechpartner

Sie möchten mehr über unser proCare Konzept erfahren?

Ihr Ansprechpartner Herr David-Christopher Gies informiert sie gerne.