News

11.05.2017

Verpflegungsmanagement 4.0


Gies Catering hat 2016 in 18 Einrichtungen unterschiedlicher Träger (Kliniken und Senioreneinrichtungen) ein EDV gestütztes Verpflegungsmanagement installiert. Zukünftig werden über das System Speisenplanung | Einkauf | Controlling | Speisenproduktion und Dokumentation geführt. Datentechnisch verbunden mit dem System sind ausgewählte Lieferanten. Über einen Best-Price-Vergleich werden die preiswertesten Angebote von teilweise Tausenden von Artikeln tagesaktuell ermittelt und direkt geordert. Die interne Kostenkalkulation erlaubt es, eine tägliche Budgetprüfung des Wareneinsatzes im Beköstigungstag vorzunehmen. Über die installierte Rezepturverwaltung wird die Nährwertberechnung und die Allergenausweisung möglich gemacht.

"In den von Gies Catering verantworteten Küchen ist ein erster Teil der Entwicklungen zum Verpflegungsmanagement 4.0 erkennbar ! Die Prozesskette von Preisanalyse, Bestellung, Produktion und Controlling bis hin zur Dokumentation sind digital abbildbar."

Und wo waren die Bedenken der Mitarbeiter? Natürlich musste am Anfang Überzeugungsarbeit geleistet werden. Aber durch die gemeinsame Entwicklung z. B. im Rahmen der Rezepturerstellung wurden Bedenken und Vorbehalte abgebaut. Küchenleitungen die früher mit PC-Anwendungen gar nichts oder nur sehr wenig zu tun hatten, gehen jetzt angstfrei und professionell mit den digitalen Möglichkeiten um. MÖCHTEN SIE WEI TERE INFORMATIONEN?
Ihr Ansprechpartner: Gies Catering GmbH,
Geschäftsführer Andreas Landsmann, Telefon (06428) 92 41 0 oder landsmann@giesdl.de